19 Gedanken zu “Karma is a bitch

      1. *g* DAS ist mir dann auch aufgefallen… aber es passt ja irgendwie… 🙂

        Wenn man davon ausgeht, dass der Ponyhof das Non-Plus-Ultra des Wunsches ist, was ist dann der negative „Gegenbegriff“?

      2. Du meinst der Verursacher meines Downfalls bekommt die gerechte Strafe oder ich bekomme irgendwann mal die Belohnung dafür, dass ich auf mein Karmakonto geachtet habe? 🙂

  1. Ich glaube, sich auf etwas freuen, worauf man seit längerem verzichten musste, ändert das persönliche Karma weder positiv noch negativ. Bei welchemUngeschickauchimmer dir widerfahren ist, müssen andere Faktoren ihre schicksalswebenden Finger im Spiel gehabt haben.

  2. Der Dalai Lama hat einmal gesagt: „Ich finde Hoffnung in den dunkelsten Tagen, und fokussiere mich auf die hellsten. Ich verurteile das Universum nicht.“

    Vielleicht hilft es dir? 🙂

    Und wenn nicht: gib doch einfach eine Bestellung beim Universum auf 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s