Stick(s)’n Stones

Stick(s)’n Stones

Der werte Sir Alec hat mir ein Stöckchen zugeworfen, da heute abend nichts ansteht, widme ich mal den Proust’schen Fragen… *g*

Was ist für Sie das größte Unglück?

Das größte Unglück wäre tatsächlich, wenn meiner Mutter was passieren würde – diese Urangst hat mich anno dazumal aus London heimgetrieben… Ich konnte wochenlang nicht schlafen…

Wo möchten Sie leben – Berge oder Meer?

Meer … immer Meer! Berge und ich haben keine gute Beziehung

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Ich empfinde körperliche Nähe als absolutes Glück, egal ob sexuell oder platonisch…  Wenn meine Patentochter mich umarmt – Pure Bliss, in Männerarmen einschlafen – Pure Bliss…

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Den, den derjenige selber einsieht und den, den er/sie nicht permanent wiederholt…

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

Ich stehe da auf das Heer der Alltagsheldinnen – die meisten Frauen stemmen mehr, als ihrer Umwelt bewusst ist … „Hinter jedem starken Mann….“ und so… Und all den Frauen,die sich überall auf dieser Welt für die für uns so „normalen“ Freiheitsrechte einsetzen…

Ihre Lieblingsmaler/in?

Monet und James Rizzi

Ihr Lieblingssänger/in?

Die längste Liebe empfinde ich zu Farin Urlaub und Herbert Grönemeyer … Sehr lange, sehr intensiv habe ich Robbie Williams geliebt und mit seinem neuem Swing-Album ist diese Liebe wieder SEHR intensiv geworden… (grade läuft „Minnie the moocher“)

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

Ehrlichkeit, Loyalität, Selbstreflexion, Mut zu Stärke und Schwäche

PÜNKTLICHKEIT… *argh*

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

Ehrlichkeit, Loyalität … *g*
Bei Frauen ist es mir vielleicht noch einen Ticken wichtiger, dass SIE weiss, wer sie ist und das zeigen und äussern kann… Selbstbewusstsein… vielleicht auch…. noch mehr als bei Männern

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

Ich glaube, dass ich gerne eine der Frauen hätte sein wollen, die Historisches bewegt haben – Für das Wahlrecht der Frauen gekämpft haben z.B., gegen den Paragraph 218 gekämpft haben …

Bei „was“ – Netter zu mir selber vielleicht….

Achja, vielleicht hätte ich gerne eine „junge“ Mutter sein wollen, also so Ende Zwanzig…

Ihr Hauptcharakterzug?

Empathie, sagen meine Freunde, und Loyalität

Ihr größter Fehler?

Ungeduld… Die wird mich irgendwann mal Kopf und Kragen kosten

Ihr Traum vom Glück?

So richtig Bilderbuchglück?

Ein Haus in der Nähe von Kapstadt oder San Francisco mit Meerblick, genug Geld, um dort nicht arbeiten zu müssen und meine Familie oft zu besuchen… Einen Mann, der genau die gleiche Einstellunge zu Nähe -Distanz – Freiheit hat wie ich… Katzen … ein schönes Auto und Gesundheit bis an mein Lebensende… und dann einfach umfallen, wenns vorbei ist …

Ansonsten finde ich mich grade relativ glücklich… Materielle Dinge, auch wenn das Bilderbuchglück etwas anders klingt, sind mir nicht so wichtig, ich hätte gerne ein Auskommen – nicht mehr, nicht weniger…

Ihr Lieblingsschriftsteller?

LIEBLING gibts nicht, dafür lese ich zuviel… Aus der Jugend mitgenommen und immer wieder gerne gelesen, weil das Genre auch immernoch passt, ist Stephen King…
Meistens lese ich weibliche Autorinnen, meistens aus dem englischen Sprachraum, weil ich 99% englische Bücher lese…

Ihr Lieblingsessen?

Für einen guten Sauerbraten oder Rouladen oder Gulasch lass‘ ich alles andere stehen und liegen…

Ihr Lieblingswein?

Weiss – vorzugsweise trocken mit Körper (wie man mir erklärte), ich mag Südafrika, Kalifornien, Australien – gerne mit lustigen Tieren auf dem Etikett *g*

Ihre Lieblingsnamen?

Emily und Felix

Was verabscheuen Sie am meisten?

Unfaires Verhalten

(und Bayern München… Sorry…)

Welche Reform bewundern Sie am meisten?

Reform … puh, lieber Sir, sie stellen aber schwere Fragen … War das Frauenwahlrecht eine Reform? Dann das 😉

Wie möchten Sie sterben?

Ganz schnell … Bumms – einfach umfallen! Danach bitte alles verwertbare entnehmen und den Rest wegschmeissen… Danke 🙂

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

Müde, Hin- und hergerissen zwischen glücklich und wütend, grade sehr schwankend zwischen Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt…

Was alles mit „müde“ zu tun haben kann…

Ihr Motto?

Grant me the serenity to accept the things I cannot change,  courage to change the things I can and wisdom to know the difference.

 

So, ich werfe gemäss dem Titel einen kleinen Stein in mehrere Richtungen – ich möchte garnicht viel wissen von

nur, was steht auf Eurer „Bucketlist“ – Eurer To-Do-Liste fürs Leben? Einmal bitte die „normale“ Bucketlist und einmal die sexuelle Bucketlist… was fehlt da noch?  (Alles ab einem Eintrag aufwärts ist erlaubt *g*)

20 Gedanken zu “Stick(s)’n Stones

  1. Ja, ehm … Ok … erstmal danke für den Stein und den Stecken. ^^
    Also wenn ich das richtig verstanden habe, soll ich jetzt so eine Liste schreiben oder?? Gut, aber was ist mit der „Sexuellen“ gemeint? Ich brauche da einen Rahmen, sonst wird das so ein Unendlicher Beitrag *ggg* kann mich ja so schlecht in Kurze Worte fassen. 😉
    Dann setzte ich mich gleich an die Arbeit. =)

    1. Naja es wird ja im sexuellen Dinge geben, die du unbedingt noch ausprobieren und machen willst? Oder hast du schon alles gemacht? *g*
      Und außerhalb des Schlafzimmers wird es ja sicher auch Dinge geben, die Du unbedingt mal machen willst? Wasserski fahren z.B.? 🙂

      1. Die Liste ist fertig *ggg* viel Spaß beim lesen Lila. ^^
        Wünsche noch einen schönen Abend. 🙂

  2. Sehr interessante Antworten liebe Lila! Einige werde ich wohl ähnlich geben – ich steh zwar überhaupt nicht auf Fußball – nur EM und WM… und EINTRACHT FRANKFURT (auch wenn ich da kaum einen Spielernamen kenne), aber Bayern München wäre bei mir ebenfalls an der gleichen Stelle als Antwort gekommen! 😉

    Dann werde ich versuchen da heute ein bisschen Zeit für zu finden und deine Neugier zu befriedigen.

    1. Hehe Eintracht Frankfurt ist „nur“ aus Sympathie zu meiner Heimat und meiner Mutter ein Kandidat fürs Daumendrücken… Mein Fussballherz schlägt schwarz/gelb und für Dortmund!

      Ich freue mich auf die Antworten 🙂

      1. Nur die SGE, Forza SGE!!!!!!!!!!

        Mal im Ernst. Vielen Dank. Ganz tolle Antworten. Das Motto muss ich mir merken.

        Und zum Schluss zu Ehren der Toten Hosen:

        Ich würde nie zum FC Bayern gehen, zu den scheiß Bayern gehen 🙂

      2. Du bist ja auch nicht Herr Götze *verächtlichaufdenbodenspuck*
        🙂

        Ich hoffe das Forza hören die heute und das bitte auch NACH der 86. Minute 🙂

        Danke fürs Stöckchen 😉

      3. Bin durch, aber veröffentlich werde ich erst morgen, nach wenigstens ein mal Korrekturlesen. Bin zu müde um das jetzt noch zu erledigen und hab bestimmt in dem Zustand einiges so geschrieben, dass es niemand außer mir versteht. 😉
        Von daher musst du dich bei mir leider noch bis morgen gedulden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s