Monatsrückblick November

Monatsrückblick November

Diesmal gibt es keinen Ausblick auf den Dezember, schlichtweg weil wenig Spruchreifes geplant ist. Aber der November war ereignisreich genug, fangen wir an….

Anfang November erschien der erste „Er sagt / Sie sagt“-Artikel … Sir Alec und ich finden zwar keine „Streitthemen“, ich persönlich finde diesen Gedankenaustausch aber dennoch spannend. Und vielleicht bin ich da ja nicht ganz alleine mit meiner Meinung.

Ich habe die liebe Remi vom seitenspringerin-Blog kennengelernt. Sie  hat unser Treffen hier sehr schön beschrieben.
Ich kann nur hinzufügen, dass ich es ein ebenso tolles Erlebnis fand und mich sehr freue, dass das geklappt hat. Und dass das hoffentlich ganz arg bald wieder klappt. Mal wieder ungehemmt (trotz grosser Ohren der Umwelt) über Alle und Alles austauschen… das wärs! 🙂

Dann gab es ungehöriges Hickhack um den ersten Termin mit Heiko … Erst die Vorfreude, dann die zwischenzeitliche Absage und dann eine Triologie (Teil 1, Teil 2 und Teil 3) von dem intensivsten Erlebnis bis jetzt – und das obwohl soviel schief gegangen ist…Ich persönlich würde sagen, dass uns das Erlebnis als „Partner“ gefestigt hat.

Im November habe ich zum ersten Mal beim Sex meinem Partner in die Augen geschaut… und kann es seitdem nicht mehr lassen. So penetrant starre ich ihn an, dass er mir mittlerweile wieder die Augen verbindet, damit ich die mal zulasse *g*

Im kurzen Zeitabstand fand dann die Wiedergutmachung für das PPP-Date statt und auch das hatte Neuerungen wie Wachsspielchen für mich parat …. Ich habe einen echten Fetisch entwickelt, fürchte ich…

Ich bin im November „ein Jahr“ älter geworden, habe tatsächlich die ersten grau-blonden Haare entdeckt und daraufhin mal die Winterfarbe rotbraun aus dem Schrank geholt… Die Feierlichkeiten erstreckten sich über eine ganze Woche und ich bin immernoch erschöpt. Die 3 schönsten Geschenke? Ich besitze jetzt eine Erwachsenenhandtasche, ein Designerteil (was so garnicht meine Welt ist – aber die Tasche ist so schön?!), die Tasche hat einen eigenen Aufbewahrungsbeutel? *hmm* Schön sind auch die Autogramme auf einem Plastiknilpferd und der Wunschsong beim Konzert der gleichen Band in der Batschkapp, das letzte Mal Batschkapp an meinem Geburtstag – das war fein. Und das dritte? Ein Ständchen ins Ohr gesungen .. das war auch fein.

Dann kam Oscar – ich bin noch nicht sicher, wie ich das Date und die Erfahrungen deuten soll. Everything happens for a reason – nie war das „wahrer“ als hier – die aus dem Date resultierenden Erlebnisse werden sicher noch spannend und aufregend… Da ich weder seelischen noch körperlichen Schaden davon getragen habe, würde ich sagen, ich verbuche es mal über „War okay, muss nicht wieder“.

Ein weiteres Date mit Heiko war für mich – wie immer – faszinierend und beeindruckend – für ihn war es Standard… Nun, ich hoffe, dass ich noch ganz, ganz, ganz, ganz, ganz lange NICHT das Wort „Standard“ in diesem Zusammenhang verwende. Dass mir sicher nicht immer die Superlative dazu einfallen, mag passieren, aber ich möchte garnicht an den Punkt kommen, wo Dinge „Standard“ werden…

Es war ein für mich sehr lehrreicher und ereignisreicher Monat, auch wenn vielleicht nicht soviel passiert ist. Die Dinge, DIE passiert sind, waren teilweise so aufwühlend, dass sie einfach Zeit brauchen. Dies ist vielleicht wieder einmal die größte Lektion des Monats – Zeit – ich muss und sollte den Dingen Zeit geben, ich sollte MIR Zeit geben … ich HABE alle Zeit der Welt – ich muss nichts überstürzen, mir läuft nichts weg… Ich lerne an den richtigen Stellen mehr Geduld zu haben und es zahlt sich aus.

Achso, ich danke allen, die so fleissig kommentieren – Ihr seid das Salz in der Suppe! Ohne Euch wäre das hier nur ein Viertel so schön! Deswegen – Danke!

3 Gedanken zu “Monatsrückblick November

  1. Einen schönen ersten Advent wünsche ich Dir.
    Da werde ich doch mal im Voraus auf einen ebenso ereignisreichen, wie intensiven Monat Dezember für Dich hoffen und dass Du weiter so viel erregend Schönes erlebst. 😀
    Dein Blog wird ganz sicher mit großem Interesse weiter verfolgt.

    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s