Freitags-Eintrag

Freitags-Eintrag

Joah… also die letzten Tage waren ja vom Gefühl her eher so:

Aber das hält mich ja nicht davon ab, weiter Flausen im Kopf zu haben, Ideen und sonstwas, alleine der Akku bräuchte mal ne Ladepause und die ist irgendwie grade nicht in Sicht… Hmm.

Ich werkel seit Tagen an einem Eintrag zu „Jede Wahl hat ihre Regel“ … Allerdings fuchst mich der Gedanke der „Self-Fulfilling Prophecy“… UND ich empfinde beide Eintragsthemen grade als zu persönlich, zu nah und bin nicht sicher, ob ich die „Kritik“ oder die nettgemeinten Kommentare dazu ertrage. Das Nervenkostüm ist zu dünn, also arbeite ich weitere an den Beiträgen und damit an mir und bin mal gespannt, was am Ende dabei rauskommt.

Neben all den Dramen in meinem Umfeld und denen, die ich selber (mit-) gestalte, habe ich mir bewusst Menschen ausgesucht, die so undramatisch sind, wie nur sonst was… und auf die freue ich mich, so ein Gegenpol zu meiner eigenen Dramaqueen ist schon schön.

Dann darf ich nächste Woche 3 Tage in Zürich verbringen, auch wenn es stressig wird, mag ich dieses Fleckchen Erde sehr gerne und ich darf 3 Tage meinen inneren Nerd-Geek-Fetisch ausleben… Habe 7 Jungs unter meinem Kommando, besser geht ja quasi nicht mehr 😉

In diesem Sinne – ein schönes Wochenende Euch allen 🙂

Lila

13 Gedanken zu “Freitags-Eintrag

  1. Sehr gut. Und jaaa, was nicht geschrieben steht… ist das dann auch nicht wahr und kann sich somit nicht selbst erfüllen… Hihi *unschuldig zwinker* Happy Weekend, my dear!

  2. Eine traurig-schöne Version hast du da an den Anfang gestellt, was dazu führte, dass ich die Zeilen gar nicht recht lesen konnte, weil die Augen viel zu feucht waren. Da hängen einfach zu viele Erinnerungen an dem Song, den ich selbst vorgesungen bekam.

    Manchmal muss man Einträge auch nur schreiben und nicht online stellen. Man kann sie dann reifen oder verschwinden lassen…je nachdem wie es passt. Und hey, wenn ein ganzes Land geteilt ist und nicht weiß, was es will, wie sollte es da ein einziger Mensch wissen?

    1. Die Version ist der Hammer… Du musst mal die Dame youtuben… und „Sleep at last“ auch.. Wunderfein! 🙂

      Ja, das mit dem Eintrag sehe ich mittlerweile genauso… Und es hilft mir ja auch, das einfach runterschreiben, sammeln, korrigieren, nachdenken… 🙂

  3. Viel Spaß in Zürich. War dort diese Woche im Restaurant Hiltl. Vegetarier Restaurant. Entsprechend groß war meine Begeisterung als es jemand vorschlug. Aber, es war richtig lecker. Wenn Du Zeit hast, solltest Du mal hingehen.

    1. Erwähnte ich, dass wir dort eine Internationale Konference für die Gastronomie machen? Und rate, wo Herr Hiltl schon referiert und wir schon gefeiert haben? 🙂

      Wenn Du mal wieder hingehst, sag‘ vorher Bescheid, ich geb‘ Dir gerne Tipps 🙂

      Aber ich find’s da tatsächlich so lecker, das ich da Montag Mittag essen gehen werde … Ist immer ein Patt zwischen Hiltl und yooshi’s 😉

  4. Also ich bin jetzt langsam beleidigt und erwarte dringend mal wieder einen privaten Post. Nur raus damit, wir können es vertragen und werden dich auch mit Samthandschühchen kommentieren (finsteres Lachen), versprochen.

    1. Hehehe … Ihr sagt mir doch immer alle, dass ich an mir arbeiten soll, herrjeeee 😉

      Man kann es Euch aber auch echt mich recht machen 😉

      Nicht beleidigt sein, wenn der Stress des restlichen Lebens (Abseits von Männern, Sex und Selbsteflektion) mal n Gang runterschaltet 🙂

      versprochen 🙂

    1. Huch, jetzt hätte ich das ja fast vergessen vor lauterleiser oder so…
      Ich wünschen Ihnen, geschätzte Frau Lila, einen wunderschön verlaufenden Aufenthalt in der Stadt am Limmat…
      Sonntagnachmittäglichgrauhimmelträge Grüsse aus der Stadt/a.M.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s