Terrible Two’s

Terrible Two’s

Danke liebes WordPress für das Erinnern an den Jahrestag… 🙂

2 Jahre … wow! Hätte ich damals nicht gedacht, dass ich das so lange mache.
Weder, dass ich 2 Jahre brauche um das Alphabet an Männern vollzubekommen (na immerhin bis „s“) oder aber, dass ich hier soviel Spaß habe und es auch durchaus „brauche“ mich irgendwo auszudrücken, auszulassen und auszutauschen.

Ganz viel von diesem MEHR-Wert liegt an den Menschen auf der anderen Seite der Leitung… Ich bin so unendlich dankbar, dass Menschen (wie ihr) an meinem Leben teilhabt und nicht müde werdet hier zu kommentieren. Auch wenn es zum 100. Mal die gleiche Grütze ist und ihr vielleicht da sitzt und den Kopf so langsam Richtung Tischplatte knallen lassen wollt … Kommen immer noch nette, aufbauende, zum Nachdenken anregende und motivierende Worte bei mir an. Dafür ein wirklich riesiges Dankeschön.

Spanky hat da mal was für Euch vorbereitet!

spanky_torte

Ist er nicht niedlich? 😉

Spanky ist einer der Gründe, warum dieses Bloggyversum eine echte Bereicherung geworden ist. 220 weitere Follower, 4.784 Kommentare und immerhin schon 57,85 MB Speicher verbraucht – schlankes Blog würde ich sagen 🙂

Dies wird der 334. Beitrag sein, einige sind mittlerweile ins Private verschoben, manche stecken hinter Passwörtern, keinen bereue ich – auch wenn die Konsequenzen nicht so schön waren. Aber so war das hier immer gedacht: Mein Platz, wo ich schreiben kann, was mir auf der Seele liegt.

Ich habe in den 2 Jahren immerhin 4 Bücher von Bloggern gelesen, habe an 3 Crowdfunding-Aktionen mitgemacht und habe meinen Freundeskreis um 3 erweitert aus diesem Bloggerkreis. „Lediglich“ eine Affäre hat sich aus meinem Blog ergeben und die war ähm prägend. 🙂

Man liest diesen kleinen lila Tümpel tatsächlich über die ganze Welt verteilt: Spannend fand ich Pakistan, St. Lucia, Katar und die Philippinen – war da einer von Euch im Urlaub? 😉

Ich kann mich nur wiederholen: Schön hier sein zu dürfen und gelesen zu werden.

Ich würde sagen, jeder der mag schnappt sich ein Gläschen – ich hänge die Ballons auf und lasse die Brote sprechen:

18 Gedanken zu “Terrible Two’s

  1. Herzlichen Glückwunsch liebe Lila! Auf die nächsten 2 Jahre und denk nicht mal dran mit dem Schreiben aufzuhören – sonst schick ich dir Melli vorbei! *g*

  2. Dicken fetten Happy Blog Geburtstag. Sorry, dass ich in letzter Zeit so wenig Anteil nehme. Es war eine anstrengende Phase in meinem Leben. ich bin totzdem froh, dass es dein Blog gibt. 🙂 Auf weitere Jahre liebe Lila. 🙂

  3. Herzlichen Glückwunsch (nachträglich)! Am vergangenen Donnerstag also … hmm, und ich dachte, ich hätte Freitag nochmal gespickt.

    Ich freue mich, dich über deinen Blog kennengelernt; mich mit dir gestritten, vertragen, nochmal gestritten und wieder vertragen zu haben. Und zwischendrin haben wir uns auch ein paar Mal gestritten …

    Du hast mich inspiriert und meinen Horizont erweitert in der Zeit, die wir uns kennen.

    Danke dafür!

    1. Jetzt müsste ich sagen „mit Dir streite ich am liebsten“ ? 🙂
      Das kann ich alles nur zurückgeben und sagen, dass es mich sehr freut, dass Du das so empfindest 🙂

  4. Einen bembelländisch herzlichen Gratulationsglückwunsch, unnen Handkäs´ unn e Bembelsche, versteht sich
    Morgendlichfrühlingsschöne Grüsse aus dem jubilierenden Bembelland – Herr Ärmel (wer sonst?)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s