Freitagspost – Kurz vor knapp – oder kurz und knapp

Freitagspost – Kurz vor knapp – oder kurz und knapp

Die Therapie macht Fortschritte – oder besser gesagt – ich mache sie.
Mir persönlich immer noch zu langsam, aber hey, ich lerne, dass manche Dinge einfach die Zeit brauchen, die sie brauchen – und das ist okay.

Ich muss wirklich noch lernen viel mehr zu sagen, wenn etwas nicht geht oder ich etwas nicht möchte. Man(n) sagt mir gerne eine gewisse Dominanz zu – die funktioniert leider nur, wenn nichts zu verlieren ist.
Ist etwas oder jemand zu verlieren, war’s das mit der Dominanz.

Nun: Der Schlüssel ist, wie wahrscheinlich bei vielen, bei den Eltern zu suchen und deren Verhalten und sogar noch das Verhalten der Großeltern *augenroll* Sowas macht mir ja Spaß – NICHT!
Aber – seit die Nabelschnur ein weiteres Mal gekappt wurde, bzw. sehr viel mehr Spielraum hat, geht es mir – oh wunder – besser.

Kleine Schritte… 🙂

So habe ich mir für die letzte Woche ein Entstressungsprogramm verordnet, viel gelesen und auf dem Balkon gesessen, früh von der Arbeit ins Schwimmbad gedüst und mir eine Putzhilfe für heute gebucht, weil meine Putzfrau Urlaub hat… Dieser Klick hat mich sofort entstresst, weil ich putzen wirklich hasse… Und jedesmal fluche, dass ich dafür keinen Mann habe, den ich wenigstens anschreien oder ihm die Hälfte aufs Auge drücken könnte *knurr*

Es gibt ein paar Holperungen im Freundeskreis, Menschen die auf Kommunikationsdiät gehen – ich panike nicht mehr (so schlimm), es gefällt mir dennoch nicht und hinterlässt einen Wutballen im Bauch und im Hinterkopf werden Konsequenzen formuliert… Hey, es muss ja noch einen Grund geben, zweimal die Woche auf die Couch zu gehen! 😉

Ich habe aber auch angefangen auf dem ein oder anderen Portal mein Profil zu entstauben und schaue da zumindest mit einem winzig kleinen Teil meines Auges mal rein … Sommer alleine und Sommer ohne Sex ist auch irgendwie doof! 🙂

Das Motto des Wochenendes kommt diesmal von Montreal (und auch das ein Teilnehmer des Lila-Festival-Urlaubs 2015!)

Schönes Wochenende und immer schön cool bleiben!

Lila

3 Gedanken zu “Freitagspost – Kurz vor knapp – oder kurz und knapp

  1. Schaust Du Dir auch immer an „was“ da zu verlieren wäre? Verlust kann auch Ent-lastung sein. Und es verliert sich einfach nicht so schnell (siehe bspw. Deine Ungeduld).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s