August was … 

August was … 

uffz! Geschafft 🙂

Das war ein Monat voller visueller Eindrücke und Neuerungen. Neue Apps wurden ausprobiert, um die Bilder auf der Handfessel zu bearbeiten. Da sind schon spannende Sachen auf dem Markt, einige finde ich für Handfesseln wirklich eine Herausforderung für Wurstfinger wie meine 🙂

Faszinierend für mich ist, dass die Bilder durchaus positiv sind und sich trotzdem, wahrscheinlich wegen dem Stress und Chaos auf Arbeit, nicht so dolle anfühlt. Vielleicht auch weil es nicht wie sonst mein Urlaubsmonat war… Nun denn. Heute morgen, ganz schlimm, war es noch dunkel als der Wecker mich nervte. Möschte isch nischt!

Aber auch das – nun denn. Ist halt so, ne? 🙂

7 Gedanken zu “August was … 

    1. Gilt für iOS:

      beFunky – schnelle und unkomplizierte Foto-Bearbeitung. Hat Gimmicks wie Stempel, Rahmen und sowas. Ein paar Filter… Reicht 🙂
      LightX – Ein bisschen anspruchsvoller und ich habe noch nicht alle Funktionen verstanden und getestet. Brauche dafür tatsächlich Tutorials und würde mir einen Touchpen wünschen, weil meine Finger so wurstig sind.
      LiveCollage – setzt total Easypeasy mehrere Fotos zusammen

      Mehr braucht die Dame nicht, alle anderen befand ich als Schrott und sind auch schon wieder gelöscht 🙂

  1. Ich fand’s super! Ganz anders als bisher mit vielen Einblicken und Infos.

    Der Titel … ich las ihn deutsch. Und dachte an deutschen Ghetto Rap, warum auch immer. 😀

    Und (ernsthafte Frage): Was heißt ‚… um die Bilder auf der Handfessel zu bearbeiten.‘? Auf dem in deiner Hand befindlichen Mobiltelefon bearbeiten? Ich hab die Formulierung echt noch nie gehört … o.O

    1. So „August was here“ oder was? Oder „August, was willste?“ 🙂

      Der werte Herr Ärmel hat diesen Begriff „erfunden“ und das ist mir in Erinnerung geblieben. Ich glaube er meinte das immer im Gegensatz zu seinen großen, echten, fachlichen Kameras 🙂

      „Gehört“ habe ich sie also auch noch nie, die Formulierung, aber gelesen schon sehr oft 🙂

      1. Nee, kann schon so bleiben. KA warum ich das deutsch interpretiert habe. Zuviel Ahnma gehört vielleicht …

        Ah okay. Ich musste wirklich voll lange darüber nachdenken. 😉

  2. ios soso. Titel deutsch lesen? Wäre ich nicht drauf gekommen, hab das gleich englisch interpretiert. K.A. warum. Handfessel klingt chic. Aber wie fotografiert man damit seine 2 gefalteten Hände?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s