21 positive Tage – Tag 1

21 positive Tage – Tag 1

Ich bin stolz auf das, was ich die letzten 2 Jahre erreicht und mir erarbeitet habe. Dass ich nicht aufgegeben habe, sondern weitergemacht habe – auch wenn es schwer war.

Ich bin dankbar, dass ich die Freunde habe, die ich habe. Herzenswärme und Sicherheit, Verstanden werden – geliebt sein.

Das schönste Kompliment „Du bist das personifizierte Nein für die Kollegen“ – Grenzen setzen und mich selbst wichtig nehmen. Erkannt, gelernt und umgesetzt.

**********************

Mia von westendstories hat dazu aufgerufen, 21 Tage lang das Positive in den Vordergrund zu stellen und dem Gehirn eine Möglichkeit der Veränderung der Sichtweise zu geben.

2 Gedanken zu “21 positive Tage – Tag 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s